Kompressionsstrümpfe

Das Sanitätshaus Ackermann bietet dem Kunden moderne und trendige Kompressionsstrümpfe, die mehr als nur medizinisch indiziert sind. Verschiedene Lieferanten ermöglichen es den Spezialisten, die neueste Mode und neuesten Modelle anbieten zu können. 

Neben der Phlebologisch Strumpfversorgung bei Venenleiden fertigt das Sanitätshaus Ackermann auch eine passgenaue lymphatische Versorgung, die bei Lymphabflussstörungen und Lipödem notwendig wird. Dazu zählen unter anderem auch Armstrümpfe nach Brustkrebsoperationen. Dabei arbeiten die Mitarbeiter des Sanitätshaus Ackermann auch gerne mit ihrem Lymphtherapeuten oder ihrem behandelnden Arzt zusammen, damit eine optimale Versorgung gewährleistet ist.

Durch die kompetente Beratung der Fachkräfte, die sorgfältig Maß nehmen und für die Kunden die Strümpfe auswählen, können sich Kunden sicher sein, mit einem guten Gefühl nach Hause zu gehen. 

Aus jahrelanger Erfahrung empfehlen die Mitarbeiter des Sanitätshaus Ackermann die Artikel des Herstellers „Medi“. Natürlich gibt es aber auch alles, Firmen und Hersteller, in der Münsterstraße 8.

Stützstrümpfe und Reisestrümpfe gehören selbstverständlich ebenfalls in die große Artikelauswahl der Experten. 

Hausbesuche bei Notwendigkeit sind eine Selbstverständlichkeit. Kunden können einfach einen kostenlosen Hausbesuch vereinbaren.

Bandagen

Bandagen dienen dazu vor Überlastungen zu schützen und Gelenke zu stabilisieren. Sie können aber auch zur Prophylaxe beim Sport und für zahlreiche weitere Indikationen eingesetzt werden, sodass sie in vielfältigen Bereichen zum Einsatz kommen. 

Im Sanitätshaus erhalten Kunden sämtliche Informationen zu Bandagen unter anderem für den Arm, wie den Ellenbogen oder das Handgelenk, die Hand, den Fuß, die Wirbelsäule sowie das Sprunggelenk und die Knie. Zu den Lieferanten zählen alle namhaften Bandagen-Hersteller.

Auch im Bereich Sportbandagen wird Kunden garantiert geholfen. Kunden sollten am besten einfach vorbeikommen, denn so lässt sich im individuellen Beratungsgespräch klären, welche Bandage benötigt wird. Im Sanitätshaus Ackermann gibt es garantiert bei Rezeptierung vom Arzt auch Bandagen ohne Selbstbeteiligung an den Kosten. Auch beim Privatkauf sind faire Preise eine Selbstverständlichkeit.  

Brustprothesen-Versorgung

Nach einer Brustoperation ist eine einfühlsame, kompetente Beratung sehr wichtig. Im Sanitätshaus Ackermann werden die Kunden in einem separaten, sehr ansprechenden Beratungszimmer von speziell geschulten Mitarbeiterinnen ganz individuell beraten. Die große Auswahl an Wäsche, Bademode und Brustprothesenversorgungen sind unglaublich vielfältig. Das Sanitätshaus in Zülpich führt Produkte der Hersteller Anita, Amoena und Silima. 

Die Miederwaren der Care Serien unterscheiden sich kaum noch von den Standardmiederwaren. Jedes Jahr kommen auch hier neue Designs und Modelle auf den Markt.

Stomaversorgung

Für Tumorpatienten oder Menschen mit chronischer Darmentzündung, deren Darm teilweise entfernt werden musste, ist oftmals ein künstlicher Darmausgang, das sogenannte Stoma unumgänglich. Hierbei ist es wichtig, eine optimale Versorgung zu gewährleisten, damit die Patienten nicht zusätzlich durch Komplikationen belastet werden. Damit die Betroffenen weiterhin Ihr Leben genießen können, bietet das Sanitätshaus Ackermann professionelle Beratung zur Stomaversorgung, um den Patienten möglichst viel Lebensqualität wiederzugeben.

Da das Sanitätshaus herstellerneutral ist, steht dem Kunden ein großes Sortiment an qualitativ hochwertigen Markenprodukten zur Verfügung, aus dem der er, gemeinsam mit dem Fachpersonal, die besten Produkte heraussuchen kann. Und selbstverständlich nimmt sich das Sanitätshaus-Team Zeit, um mit dem Kunden die Handhabung der neuen Produkte zu üben. 

Ziel soll es sein, wieder möglichst selbstständig zu werden. Denn die hohe Lebensqualität kommt erst wieder zurück, wenn Sie mit der neuen Situation auch im Alltag gut zurechtkommen. Selbstverständlich findet die Beratung beim Kunden zu Hause statt, um eine intimere und diskretere Atmosphäre gewährleisten zu können. 

Pflegehilfsmittel

Selbstverständlich bekommen Kunden im Sanitätshaus Ackermann auch zahlreiche weitere Produkte, die das Alltagsleben erleichtern – sogenannte Pflegehilfsmittel. Darunter fallen Geräte und Sachmittel, die zur häuslichen Pflege notwendig sind, sie erleichtern und dazu beitragen, dem Pflegebedürftigen eine selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Die Pflegekasse unterscheidet zwischen technischen Pflegehilfsmitteln wie beispielsweise einem Pflegebett oder Lagerungshilfen; Verbrauchsprodukten wie zum Beispiel Einmalhandschuhe, Schnabeltassen, Inkontinenzversorgung oder Betteinlagen.

Auch Versicherte in der sogenannten „Pflegestufe 0“ mit erheblich eingeschränkter Alltagskompe- tenz können Pflegehilfsmittel erhalten. Kunden können sich ganz unverbindlich im Sanitätshaus Ackermann beraten lassen.

 

Anfahrt

Sanitätshaus Ackermann
Münsterstrasse 8
53909 Zülpich
> hier planen

Kontakt

Sie können uns jeder Zeit erreichen.
Tel.: 02252 6427
Mail: info@ackermann-zuelpich.de

Anfahrt

Sanitätshaus Ackermann
Münsterstrasse 8
53909 Zülpich
> hier planen

Kontakt

Sie können uns jeder Zeit erreichen.
Tel.: 02252 6427
Mail: info@ackermann-zuelpich.de